Das Thema Sicherheit liegt uns aus mehreren Gründen sehr am Herzen.

Auch wenn bei unseren Flügen kein manntragender Helikopter zum Einsatz kommt, bei dem die Insassen gefährdet würden. Bei einem Absturz oder Crash könnten neben Sachschäden auch Personen verletzt werden. Ein frei fallender Multicopter würde nicht unerhebliche Energie freisetzen ein direktes Anfliegen einer Person mit voll drehenden Rotoren würde erhebliche Verletzungen hervorrufen. Deshalb gilt die klare Regel, dass Sicherheit immer vor geht. Im Zweifelsfall werden wir Manöver von deren sicheren Durchführbarkeit wir nicht überzeugt sind NICHT durchführen und dafür eine Alternative anbieten. Das unbefugte einfliegen in Lufträume der DFS stellt unter Umständen eine erhebliche Gefährdung des Luftverkehrs und eine Straftat dar. Wir fliegen nur mit Flugverkehrskontrollfreigabe bzw. beachten die jeweiligen zugelassenen Flughöhen mit Hilfe des Höhenmessers.
Ein weiter Punkt ist den meisten Anbietern von Kameradrohnen heute offenbar auch noch nicht klar, wenn entsprechend sorglos nach einem Wochenend Kurs drauf los geflogen wird: Kommt es zu dem einen oder anderen Zwischenfall wird das in kürzester Zeit entsprechende gesetzliche Regelungen nach sich ziehen, die die faszinierenden neuen Möglichkeiten dieser Technik schnell zunichte machen können. Auch deshalb geht Sicherheit vor, weil wir zeigen wollen, dass verantwortungsvolle "Piloten" keine entsprechenden Gesetze brauchen.

Folgende Punkte gehören für uns zum Arbeitsablauf bzw. garantieren den sicherst möglichen Ablauf:

  • Unser Pilot ist Inhaber einer PPL A Pilotenlizenz mit einem Grundverständnis von Wetter, Aerodynamik, Technik und Kenntnis über Lufträume. Diese Punkte gelten ausnahmslos auch für ferngelenkte Systeme.
  • Unser Pilot fliegt seit neun Jahren ferngesteuerte Helikopter mit mehr als 2000 Flügen Erfahrung. Ferngesteuerte Hubschrauber sind viel komplexer zu steuern als Multikopter Systeme, weisen aber die gleichen Steuerelemente auf.
  • Wir fliegen mit Telemetriesystem, was dem Piloten direkt alle Betriebszustände "an Board" meldet. Ein Fliegen nach dem Motto: "Der Akku müsste noch halten" gibt es bei uns nicht - Wir wissen es!
  • Wir führen bei jedem Flug umfangreiche Dokumentationen über Fluggerät, Akkus und Betriebszustände durch. Dadurch haben wir die Möglichkeit Abweichungen von Normalzuständen zu bemerken, bevor etwas ausfällt.
  • Bei den meisten Anbietern sollte es mittlerweile zum Standard gehören. Beim Ausfall der Fernsteuerung kehrt unser Copter automatisch zum Startort zurück und führt eine Sicherheitslandung durch. Bei etwaigen Hindernissen programmieren wir eine Sicherheitshöhe für diesen Fall. Dieses Failsafe System wird regelmässig auf Funktion geprüft.
  • Wir fliegen unseren Octocopter weit unter der Leistungsgrenze. Diese Grenze haben wir bei umfangreichen Testflügen ermittelt, so dass wir sicher sein können, dass die Maschine auch bei einem Motorausfall noch flugfähig ist und entsprechende Fallwinde zusätzlich noch kompensieren kann.
  • Wir führen vor jedem Flug einen Sicherheitscheck durch. Alle zwei Flugstunden werden alle Schrauben und Kabelverbindungen überprüft.
  • Nach einer bestimmten Betriebszeit werden Motoren und Regler gegen Neue getauscht - egal wie gut diese noch laufen.
  • Wie Nah wir an Hindernisse heranfliegen können, hängt insbesondere von der Sichtmöglichkeit des Piloten zum Copter ab. Es gilt immer, dass besonders Nahe Flüge an Hindernisse oder gar Personen immer vorbereitet und klar definiert werden. Menschenmengen dürfen nicht überflogen werden. Bei etwaigen Großereignissen (z.B. Sportveranstaltungen) erstellen wir vor dem Einsatz ein Sicherheitskonzept mit genauen "Flugkorridoren", sicheren  An- und Abflugwegen und Verhaltenweisen im Notfall.
  • Nicht zuletzt verfügen wir über Routine. Alleine im Jahr 2016 haben wir rund 500 Flüge mit unseren Drohnen bei verschiedensten zum teil sehr turbulenten Wetterbedingungen sicher durchgeführt.

Sollten Sie Fragen bezüglich Ihrer "Flug Ideen" haben, kontaktieren Sie uns. Wir werden sehr wahrscheinlich einen sicheren Weg finden, die Bilder, die Sie wollen zu erfliegen.